Metallproduktion 2017-05-31T15:40:06+00:00

Metallproduktion

Die Produktionslinie für Metallverarbeitung erfasst eine breite Palette von Herstellungsprozessen der Metallverarbeitung:

  • Blechschneiden wird auf einer automatischen Linie für Längs- und Querschneiden durchgeführt, die auf die Bedürfnisse der weiteren Produktion angepasste Maße hat, seien es Profile für Lagersysteme oder Artikel zur Ausstattung für Geschäfte.
  • Ausschneiden der Artikel führen wir mit CNC-Maschinen und Maschine zum Laserschneiden durch. Diese Technologie stellt die Spitze der Metallverarbeitung dar, wobei es auf ihr möglich ist, verschiedenste Formen mit maximaler Flexibilität in Größe und Qualität des Angebots herzustellen.
  • Produkte aus Draht stellen wir auf CNC-Maschinen her.
  • Blech biegen wir auf einer Vielzahl an angepassten Maschinen, sodass wir alle Anforderungen des Marktes decken – von einzelnen Artikeln bis zur Massenproduktion.

Die Linien für das kontinuierliche Profilbiegen sind unsere Basistechnologie und werden für Folgendes verwendet:

  • Profilherstellung aller Lagersysteme in unserer Produktreihe. Auf diesen Linien werden dauernd Profile gewalzt und je nach Kundenwunsch zugeschnitten.
  • Herstellung von Regalen und Rückwänden für kommerzielle Ausstattungssysteme, wobei bei einer sehr schnellen Gestaltung die Flexibilität in der Produktabmessung erhalten bleibt.
  • Biegen auf Blechbiegen führen wir bei Kleinserien aus, wobei eine große Flexibilität in den Maßen möglich ist.
  • Biegen auf CNC-Biegemaschinen

Schweißen von Artikeln führen wir durch Roboter zum Schweißen und manuell durch:

  • Schweißroboter werden für die Herstellung von Artikeln im Lagerprogramm genutzt, bzw. für alle Artikel, die in einer großen Stückzahl produziert werden. Diese Technologie ermöglicht die Herstellung von gleichen Artikeln von hoher Qualität.
  • Handschweißen wird von qualifizierten Schweißern mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung von Ausstattung für Lager und Werkstätten durchgeführt.

Die Endverarbeitung wird in unseren Anlagen durch elektrostatische Pulverbeschichtung oder Verzinkung ausgeführt. Beide Prozesse führen wir auf neuen Linien durch, wobei wir auf das erforderliche hohe Niveau der Endverarbeitung achten und Umweltfragen berücksichtigen.

Die Pulverbeschichtung der Artikel wird auf zwei Linien durchgeführt, die eine sehr hohe Kapazität der Produktion ermöglichen. Das Verfahren der Pulverbeschichtung umfasst eine chemische Reinigung und Vorbereitung von Artikeln zur Färbung mit Robotern und Backen in Durchlauföfen. Die Farbe wird in speziellen Kabinen aufgetragen, die eine Änderung der Farbe innerhalb von 10 Minuten ermöglichen, womit wir eine sehr breite Palette an Farben unserer Produkte garantieren.

Das Erwärmen der Linien wird mit Heißluft durchgeführt, die durch ein mit dem Biomasseofen verbundenen System erhitzt wird. Als Medium im Ofen wird Thermalöl verwendet – eine neue Technologie entwickelt für unsere Bedürfnisse. Dieses System stellt die Energie für alle Prozesse sicher – von Linien für die Pulverbeschichtung, Anlagen zum Verzinken bis zur Erwärmung von Betrieben und Büroflächen.

Durch das Wärmen mit Biomasse haben wir die Unabhängigkeit von der Energiesituation gewährleistet, wobei wir um die Umwelt sorgen.